fbpx

AGBS-Checkout

Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
    Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

 

1.Geistiges Eigentum

Sämtliche Inhalte dieser Webseite, einschliesslichund ohne Begrenzung Texte, Grafiken, Bilder, deren Design und Urheberrechte, die aus den Inhalten resultieren könnten, sowie alle Marken, Handelsnamen oder andere Markenzeichen sind Eigentum des Besitzers der Webseite oder der gesetzlichen Eigentümer und sind rechtlich geschützt. Alle Inhalte der Webseite sind durch die Bestimmungen zum geistigen und gewerblichen Eigentum vorschriftsgemäss geschützt und in die entsprechenden öffentlichen Register eingetragen.

  1. Vertragsschluss
    Verträge über den ASFALT E-Shop unter der Internetadresse https://www.asfalt.ch& https://www.asfalt.bikekommen wie folgt zustande:
    Um Artikel aus dem Warensortiment des Onlineshops kaufen zu können, ist zunächst eine Registrierung unter der Funktion „Anmeldung“ erforderlich.
    Nach erfolgreichem Login, können Sie aus dem Warensortiment Produkte auswählen, in den Warenkorb legen und sammeln. Im Warenkorb können Sie die Liefermenge der gewünschten Ware auswählen und Waren hinzufügen oder entfernen. Über den Button „Bestellen“ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren zu den dort aufgeführten Konditionen ab. Vor dem Abschicken der Bestellung können Sie die Daten jederzeit einsehen, ändern und löschen.

Die Bestellung kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie zuvor durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in die Bestellung einbezogen haben. Die AGB können Sie jederzeit über Ihren Internetbrowser lesen, ausdrucken oder auf ihrem lokalen Rechner speichern. Dies AGB sind ebenso über die Internetadresse www.asfalt.ch abrufbar.

Nach erfolgreicher Bestellung versendet ASFALT eine Bestellbestätigung, welche die Annahme des Angebots darstellt; der Kaufvertrag ist somit mit Erhalt der Bestellbestätigung wirksam abgeschlossen.

Ein Verkauf der Ware an Minderjährige ist ausgeschlossen, der Kunde muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Über bestellte Waren aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande; das Gleiche gilt hinsichtlich nicht in der Lieferung enthaltene Waren, sofern zuvor keine Versandbestätigung verschickt wurde und der Kaufvertrag deswegen mit der Anlieferung der Ware beim Kunden zustande kommt.

Der Internetshop steht ausschliesslich in deutscher Sprache zur Verfügung. Der Vertragstext wird von ASFALT gespeichert. Sie können diesen nach der Bestellung nicht mehr einsehen, allerdings enthält die Versandbestätigung alle Details des Vertrages.

 

  1. Widerrufsrecht
    Sie können die bei uns gekauften Artikel sofern ungeöffnet und in der originalen Verpackung innerhalb von 14 Tagen zurücksenden.
  2. Gewährleistung und Garantie
    Für sämtliche von uns gelieferten Waren bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Alle ASFALT E-Cycles haben eine Garantie- und Gewährleistungsfrist von zwei Jahren, die mit dem Lieferzeitpunkt beginnt und für alle Originalteile (Rahmen, Gabel, Lenker, Bedieneinheit), die Elektronik (Motor und Regler) sowie den Akku gilt. Der Akku gilt als defekt, wenn die Leistung innerhalb der Periode von zwei Jahren weniger als 70% der Originalleistung beträgt. Alle Bestandteile des E-Cycles sind gegen Herstellungsfehler (Material und Ausführung) versichert. Zu diesem Zeitpunkt ist ASFALT dazu verpflichtet, die in der Gewährleistung enthaltenen Bestandteile zu ersetzen oder zu reparieren. Die Gewährleistung gilt in allen EU-Staaten, Norwegen und der Schweiz.

Lieferschäden sollten zur Kenntnis genommen und an den Zusteller übermittelt werden. Im Falle von Lieferschäden sollte ASFALT Bikes umgehend(maximal nach einer Woche) nach Ankunft des Paketes informiert werden. Ein Kaufnachweis ist hierbei notwendig. ASFALT Bikes benötigt eine Aufzeichnung der Schäden auf einem Foto oder einen bestmöglichen anderen Beweis. Sollten jegliche Schäden hinsichtlich des Materials oder Ausführungsmängel innerhalb der Gewährleistungszeit von zwei Jahren auftreten, sollten Sie ASFALT Bikes umgehend informieren. ASFALT Bikes ist der Hauptkontakt alle Mängel betreffend und wird deren Weiterverarbeitung übernehmen. Kund/innen werden gebeten, eine genaue und detailreiche Beschreibung des Anliegens zu geben sowie Foto- oder Videomaterial zur Verfügung zu stellen.

Die Reparatur oder der Austausch wird von ASFALT Bikes so effizient wie möglich gestaltet. Bitte senden sie uns hierzu das Bike an uns zurück oder wenden Sie sich an unseren autorisierten Fachhändler Pipeline Sports Solothurn und Biel.

Der defekte Bestandteil wird ersetzt mit einem anderen Originalteil oder einem entsprechenden anderen Bestandteil.

Die Gewährleistung erlischt in Fällen von natürlicher Abnutzung, mechanischem Verschleiss, Vernachlässigung, Missbrauch, Fehlanwendung oder Unfallschäden. Die Gewährleistung beinhaltet keine nachträgliche Wartung oder den nachträglichen Einbau von Extras. Die Gewährleistung gilt nicht in Fällen von Änderungen, unzureichender Montage oder fehlerhafter Instandhaltung. Wenn die Forderung als von uns nicht zu gewährleistend erachtet wird, werden wir uns darum bemühen, bei der Beschaffung eines kostengünstigen Ersatzes behilflich zu sein.

Das ASFALT E-Cycle besitzt mehrere Verschleissteile, die von anderen Herstellern sorgfältig ausgewählt wurden und für die wir keine Gewährleistung übernehmen:

TEILPRODUKTE DIE NICHT VON DER GEWÄHRLEISTUNG GEDECKT SIND

  • Griffe und Lenkerband: Abrieb und Verschmutzung des Lenkerbands
  • Reifen: Profil, Reifenflanke oder Wulstbruch
  • Pedale: Mechanische Abnutzung durch Einklinken und Auslösen der Pedale, Verschleiss des Kugellagers
  • Sattel: Abrieb und Verschleiss durch den generellen Gebrauch oder Unfälle und Verunreinigung durch Wasser und Schmutz
  • Kettenblatt und Kette: Mechanische Abnutzung zwischen Kette und Kettenblatt
  • Bremsbeläge: Abnutzung zwischen Bremsbelag und Bremsoberfläche
  • Steuersatz: Abnutzung der Lager
  • Felgen: Übermässiger Aufprall auf unebenen Strassen
  • Naben: Abgenutzte Lager und rotierende Teile (z.B. Freilaufkörper)
  • Ketten- und Riemenantrieb: Mechanische Abnutzung zwischen Riemen und Ritzel
  • Die normale Abnutzung: Schliesst die Farbbeschichtung an allen Teilen mit ein.

Die Garantie für die Verschleissteile fällt unter die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Herstellers. Diese Bestandteile des ASFALT E-Cycle sind unausweichlich dem normalen Gebrauch ausgesetzt und werden sich früher oder später abnutzen. Der Grad der Abnutzung hängt von der vorherigen Pflege und Wartung der Teile, sowie ihrem Ausgesetzt sein zu Regen und Wasser, Schmutz und Schlamm, Sand und Staub.

Im Falle einer Gewährleistung, informieren Sie bitte umgehend ASFALT E-Cycle per E-Mail unter info@asfalt.ch.

 

  1. Preise, Versand und Versandkosten
    Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile, ausser den Versandkosten.
    Bestellte Ware sowie mehrere Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt wurden, werden grundsätzlich im Rahmen einer einheitlichen Lieferung versandt; Teillieferungen erfolgen nicht.
    Unsere detaillierten Versandbedingungen und Versandkosten finden Sie hier.
  2. Zahlungsbedingungen
    Die Zahlung erfolgt ausschliesslich per Rechung, Paypal oder Banküberweisung.
    Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von15% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. ASFALT behält sich vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.
  3. Aufrechnung, Zurückbehaltung
    Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
  4. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von ASFALT.
  5. Bildschirmdarstellung
    Die Bilder die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farben und Grössen unterschiedlich dargestellt werden. Massgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels.
  6. Haftung
    Die Haftung von ASFALT nach dem Produkthaftungsgesetz, für Personenschäden, sowie für Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Verhalten von ASFALT beruhen, ist nach Massgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt.
  7. Selbstbelieferungsvorbehalt
    ASFALT ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, soweit ASFALT trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages den Liefergegenstand nicht erhält. ASFALT wird den Käufer unverzüglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren und gegebenenfalls das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben. ASFALT wird dem Käufer im Falle des Rücktritts die entsprechende Gegenleistung unverzüglich erstatten.
  8. Schlussbestimmungen
    Auf Verträge zwischen ASFALT und dem Kunden gelten die Schweizerischen Gesetze.